Vorbereitung zur Aussaat

Wichtig für eine gute Keimung der Frangipani Samen sind natürlich die Erde und die Temperatur/Luftfeuchtigkeit.
Plumeria Samen sind sehr empfindlich gegen zu viel Nässe. Wenn die Erde zu naß ist oder sie die Nässe schlecht ableitet dann faulen die Samen. Samen sollten bei >20°C (ideal 25-30°C) aufgezogen werden um gute Resultate zu erreichen.
Wir haben verschiedene Erden ausprobiert und sind zum Ergebnis gekommen, dass eine Mischung aus Kaktus- und Palmenerde bisher die besten Ergebnisse brachte. (siehe Plumeria Erde)
Versuche mit Bonsaierde, reiner Kakteenerde oder einer Mischung aus Blumenerde mit Orchideenerde lieferte keine guten Keimresultate.
(siehe auch alternative Anzuchtmethoden)


Vorbereitung der Erde

Füllen Sie die Frangipani Erde Ihrer Wahl in ein Aussaatgefäß und befeuchten Sie diese Erde bevor Sie die Samen 'einstecken'.
Sie können die Plumeria Samen auch vorher auf ihre Keimfähigkeit testen.

TIPP: Bei www.exotenversand.de bzw. bei www.frangipani-kaufen.de bekommen Sie sehr gute Aufzuchterde die sich bestens zur Aufzucht von Frangipani Samen eignet.
Nehmen Sie nun die Samen aus der Tüte und stecken Sie diese zu 20% in die Erde. Die Fahne sollte komplett aus der Erde schauen.

INFO: Es ist nicht notwenig, die Frangipani Samen vorher einzuweichen, da die Frangipani Samen keine gehärtete Außenhaut besitzen, die vorher aufgeweicht werden muß (wie z.B. bei Palmensamen)

Anschliessen sollten Sie den Topf beschriften oder kleine Gartenetiketten verwenden um die Sorte und den Aussaattermin zu notieren.
ACHTUNG: Frangipani Pflanzen die aus Samen aufgezogen werden können von der Art der Mutterpflanze abweichen, weil nicht garantiert werden kann, dass die Befruchtung Art-intern erfolgte. Es kann sogar passieren, dass Sie eine neue Art aufziehen die Sie später dann selber benennen dürfen.
Sie könnten damit sogar ein blaues Wunder erleben.

Giessen der Samen

Frangipani Samen sind was Feuchtigkeit betrifft sehr wählerisch. Uns selber passiert es noch immer, dass von 5 Samen 2 verfaulen. Lassen Sie die Erde vollständig austrocknen bevor Sie wieder giessen. Giessen Sie dann ganz wenig so das die Erde feucht und nicht naß ist.

Frangipanis (Plumeria / Tempelbaum / westindischer Jasmin) werden oft in Verbindung gebracht mit Sonne, Sommer und Entspannung, weil viele Europäer diese Pflanze nur von Urlauben in sonnigen Regionen kennen. Die unzähligen verschiedenen Blütenfarben, der Duft den die blühenden Frangipani Bäume versprühen bleibt uns allen im Gedächtnis und fast jeder Urlauber versucht eine solche Pflanze vom Urlaub mit nach Hause zu bringen und dann in unserem Klima eine Frangipani Pflanze zu züchten und zum Blühen zu bringen. Leider scheitern die meisten am Grundwissen über diese Pflanzengattung uvm.

Frangipani Fan
Ein paar Informationen über uns und wie es dazu kam, dass wir Frangipani (Plumeria rubra) Fans geworden sind.

Geschichte, Informationen und Hinweise
Ein paar Worte zur Geschichte der Plumeria Pflanzengattung, nützliche Informationen und Hinweise.

Plumeria Aufzucht aus Samen
Frangipanis aus Samen züchten ist möglich, die Zeit bis zur Blüte ist dann allerdings sehr lang...

Plumeria Aufzucht aus Stecklingen
Frangipanis aus Stecklingen zu züchten gelingt nicht immer. Falls doch, wird sich schon bald die erste Blüte...

Plumeria Bezugsquellen
Welche Möglichkeiten gibt es Frangipani Samen bzw. Frangipani Stecklinge zu kaufen

Frangipani Pflege
Hier finden Sie ein paar nützliche Tipps zur Pflege Ihrer Frangipani Pflanze

Das Geheimnis der Plumeria Blüte
Wann wird meine Plumeria blühen? Was muß ich machen damit meine Plumeria blüht?

Frangipani Galerie
Frangipani Fotos / Plumeria Fotos

Plumeria Schädlinge
Wie jede andere Pflanze auch, kann die Plumeria auch von Insekten bzw. Krankheiten befallen werden, die ...

Frangipani FAQ
Fragen und Antworten rund um das Thema Plumeria / Frangipani ...

Plumeria News Sitemap - Links finden Impressum / Kontakt