Keimung und Pflegetipps

Nach 7-14 Tagen sollten die Frangipani Samen keimen. Sie sehen das oft daran, dass der komplette Samen sich nach oben bewegt und unterhalb eine Wurzelbildung begonnen hat. Nach ein paar Tagen platzt die Samenkapsel dann ab und die beiden Keimblätter (das sind noch nicht die ersten echten Blätter) sind zu sehen. Nach 1-2 Tagen 'öffnen' sich diese beiden Keimblätter und in der Mitte kann man sehen das sich die ersten Blätter entwickeln.


Nach 20-30 Tagen haben die meisten Keimlinge dann die ersten 4 echten Blätter. Jetzt könnten die jungen Pflanzen umgetopft werden.
Beim Umtopfen bzw. Vereinzeln der Pflanzen müssen Sie extremst darauf achten, die empfindlichen Wurzeln nicht zu verletzten. Wählen Sie einen Topf in dem die Pflanze mind. 1-2 Jahre wachsen kann bevor Sie wieder in einen größeren Topf umtopfen müssen.

ACHTUNG: Wenn Frangipani Pflanzen in einem zu kleinen Topf für längere Zeit belassen werden, bilden sich die Wurzeln nicht weiter aus. Es kann passieren, dass solche Pflanzen später nicht grösser werden bzw. extrem langsam wachsen.

Ungeeignet sind Tontöpfe, weil die feinen empfindlichen Wurzeln sich sehr hartnäckig mit dem Tontopf verbinden (Pot-bound) und man diese beim Umtopfen dann verletzen würde und somit der Pflanze Schaden zufügt.

Umtopfen / Vereinzeln

Die ideale Zeit um eine junge Frangipani Pflanze in einen größeren Topf zu setzen ist die Ende der Ruheperiode im Spätfrühling. Sobald die Pflanze wieder deutliche Lebenszeichen zeigt (frisches Grün, Blatttrieb) sollte man sie umtopfen (falls der aktuelle Topf zu klein ist).
Samen die noch keinen Winter überlebt haben, sollten auch in der kalten Jahreszeit hin & wieder gegossen werden, weil deren Wasserspeicher noch nicht ausreichend gross ist um den Winter (die Ruheperiode der Plumeria) zu überstehen.

Frangipanis (Plumeria / Tempelbaum / westindischer Jasmin) werden oft in Verbindung gebracht mit Sonne, Sommer und Entspannung, weil viele Europäer diese Pflanze nur von Urlauben in sonnigen Regionen kennen. Die unzähligen verschiedenen Blütenfarben, der Duft den die blühenden Frangipani Bäume versprühen bleibt uns allen im Gedächtnis und fast jeder Urlauber versucht eine solche Pflanze vom Urlaub mit nach Hause zu bringen und dann in unserem Klima eine Frangipani Pflanze zu züchten und zum Blühen zu bringen. Leider scheitern die meisten am Grundwissen über diese Pflanzengattung uvm.

Frangipani Fan
Ein paar Informationen über uns und wie es dazu kam, dass wir Frangipani (Plumeria rubra) Fans geworden sind.

Geschichte, Informationen und Hinweise
Ein paar Worte zur Geschichte der Plumeria Pflanzengattung, nützliche Informationen und Hinweise.

Plumeria Aufzucht aus Samen
Frangipanis aus Samen züchten ist möglich, die Zeit bis zur Blüte ist dann allerdings sehr lang...

Plumeria Aufzucht aus Stecklingen
Frangipanis aus Stecklingen zu züchten gelingt nicht immer. Falls doch, wird sich schon bald die erste Blüte...

Plumeria Bezugsquellen
Welche Möglichkeiten gibt es Frangipani Samen bzw. Frangipani Stecklinge zu kaufen

Frangipani Pflege
Hier finden Sie ein paar nützliche Tipps zur Pflege Ihrer Frangipani Pflanze

Das Geheimnis der Plumeria Blüte
Wann wird meine Plumeria blühen? Was muß ich machen damit meine Plumeria blüht?

Frangipani Galerie
Frangipani Fotos / Plumeria Fotos

Plumeria Schädlinge
Wie jede andere Pflanze auch, kann die Plumeria auch von Insekten bzw. Krankheiten befallen werden, die ...

Frangipani FAQ
Fragen und Antworten rund um das Thema Plumeria / Frangipani ...

Plumeria News Sitemap - Links finden Impressum / Kontakt