Frangipani (Plumeria rubra / Plumeria obtusa)

Im November 1999 hatten wir (meine Frau und ich) den ersten Kontakt mit der wunderbaren Frangipani Pflanze (auch bekannt als Tempelbaum, westindischer Jasmin oder Plumeria, oft hört man in Deutschland auch den Begriff "Baum mit weißen Blüten")
Es war unser erster Urlaub auf Bali und schon kurz nach der Landung waren hatten unsere Nasen diesen feinen süßlichen Duft erfasst und wir wollten wissen woher dieser kam. Unser Reiseführer erklärte uns einiges über die Frangipanis (Plumeria oder Leelavadee um nur die bekanntesten Namen zu nennen). Wir lernten, dass es unzählige Blütenfarben und Düfte gibt und das die Frangipani auf Bali überall wächst. Die Anzahl der verschiedenen Frangipani Blütenfarben und Blütenformen ist nahezu unbegrenzt. Seit ein paar Monaten wird unter anderem eine Plumeria mit blauen Blüten gehandelt. Achtung, blaue, schwarze oder grüne Plumeriablüten gibt es nicht! Das sind alles Falschangaben!


Tropisches Paradies in Europa

Wer dieses Jahr Urlaub oder einen Kurztrip nach Ungarn plant, sollte einen Besuch im Palmaház Keszthely unbedingt ins Urlaubsprogramm aufnehmen.
Hier findet man eine der größten Plumeria Sammlungen in Europa! Hunderte verschiedene Arten blühen von Mai - September und verströmen einen wunderbaren Duft. Eine kleine Kostprobe sehen Sie auf dem folgenden Video.

Unsere Geschichte

Natürlich war es unser Ziel eine solche Frangipani Pflanze auch bei uns zu Hause zu haben. Die Frage war, wie bringen wir diese schöne Plumeria nach Europa?
Der Hotelgärtner in unserem Hotel (Nusa Dua Beach & Spa) meinte wir sollten uns einen Baum suchen wo uns die Blüten gut gefallen und dort ein paar Enden die gesund aussehen einfach mit einem scharfen Messer abschneiden. Diese Abschnitte (Cuttings) sollten aber mind. 20cm lang sein und nach der Abtrennung sollten wir die Blätter entfernen und die Abschnitte in ein Tuch eingewickelt nach Hause mitnehmen.
Genau so sind wir vorgegangen und haben 6 Abschnitte mit nach Hause genommen und hier in Blumenerde gesteckt. Unserer Meinung nach braucht eine tropische Pflanze viel Wasser also haben wir die Abschnitte gegossen.... FEHLER! Nach 2 Monaten waren alle 6 Abschnitte verfault. 4 davon hatten schon Wurzeln gebildet aber im Stamm war dann leider der 'Black Fungus'. Somit scheiterte der erste Versuch eine Frangipani Pflanze in Europa gross zu ziehen. Damals wussten wir noch nichts von der Aufzucht von Plumeria Stecklingen :(


Der zweite Versuch in 2001 scheiterte auf die gleiche Weise. 2006 bestellten wir uns von einem französischen Pflanzenhändler 3 Frangipani Pflanzen (30cm) die bereits blüten. Nach der Blüte faulten leider diese 3 Pflanzen ebenfalls.
Bei unserem letzten Aufenthalt auf Bali im November 2007 brachte uns der Reiseführer eine Samenkapsel mit ca. 20 Samen und meinte wir sollten es damit versuchen. Im Mai 2008 haben wir 5 Samen in Blumenerde eingegraben (komplett! - falsche Vorgehensweise aber es hat funktioniert) und nach ca. 2 Wochen keimten 4 dieser Plumeria Samen. Diese 1-jährigen Plumeria Pflanzen haben den Winter überlebt und wachsen inzwischen sehr ordentlich. (Bild links)

Update April 2010: Unsere 4 zweijährigen Plumerias haben den Winter überstanden und beginnen neu zu treiben. Mit etwas Glück und viel Sonne, könnten wir dieses Jahr unsere ersten eigenen Plumeria Blüten bestaunen.

Update April 2011: Letztes Jahr hatten unsere 3 jährigen leider noch keine Lust Blüten zu treiben. Hoffen wir also, dass es dieses Jahr die ersten Blüten gibt.

Beobachten Sie das Wachstum unserer 4 Bali-Frangipanis im Frangipani Logbuch

Update Juni 2013: Durch die Kältewelle im Mai und Anfang Juni sind viele Plumeria Pflanzen nicht auf dem Entwicklungsstand den sie jetzt haben sollten. Wir hoffen, dass sich die Kälteperiode nicht negativ auf die Blütenentwicklung auswirkt.

Frangipanis (Plumeria / Tempelbaum / westindischer Jasmin) werden oft in Verbindung gebracht mit Sonne, Sommer und Entspannung, weil viele Europäer diese Pflanze nur von Urlauben in sonnigen Regionen kennen. Die unzähligen verschiedenen Blütenfarben, der Duft den die blühenden Frangipani Bäume versprühen bleibt uns allen im Gedächtnis und fast jeder Urlauber versucht eine solche Pflanze vom Urlaub mit nach Hause zu bringen und dann in unserem Klima eine Frangipani Pflanze zu züchten und zum Blühen zu bringen. Leider scheitern die meisten am Grundwissen über diese Pflanzengattung uvm.

Frangipani Fan
Ein paar Informationen über uns und wie es dazu kam, dass wir Frangipani (Plumeria rubra) Fans geworden sind.

Geschichte, Informationen und Hinweise
Ein paar Worte zur Geschichte der Plumeria Pflanzengattung, nützliche Informationen und Hinweise.

Plumeria Aufzucht aus Samen
Frangipanis aus Samen züchten ist möglich, die Zeit bis zur Blüte ist dann allerdings sehr lang...

Plumeria Aufzucht aus Stecklingen
Frangipanis aus Stecklingen zu züchten gelingt nicht immer. Falls doch, wird sich schon bald die erste Blüte...

Plumeria Bezugsquellen
Welche Möglichkeiten gibt es Frangipani Samen bzw. Frangipani Stecklinge zu kaufen

Frangipani Pflege
Hier finden Sie ein paar nützliche Tipps zur Pflege Ihrer Frangipani Pflanze

Das Geheimnis der Plumeria Blüte
Wann wird meine Plumeria blühen? Was muß ich machen damit meine Plumeria blüht?

Frangipani Galerie
Frangipani Fotos / Plumeria Fotos

Plumeria Schädlinge
Wie jede andere Pflanze auch, kann die Plumeria auch von Insekten bzw. Krankheiten befallen werden, die ...

Frangipani FAQ
Fragen und Antworten rund um das Thema Plumeria / Frangipani ...

Plumeria Forum Plumeria News Sitemap - Links finden Impressum / Kontakt